22.03.2013 14_17_12

  Ich sitze  gerade zum ersten Mal in unserem Garten in der Abendsonne, schaue den Kaninchen beim Rasenmähen zu und höre  den Soundtrack von Kikis Delivery Service. Heute war ein toller Tag! Ich mache jetzt bei einem urban gardeing Projekt mit, wir wollen Witten grüner machen und zeigen wir man die Landwirtschaft wieder in die Stadt holen kann. Wir haben von der Stadt die Erlaubnis bekommen in der Innenstadt auf einem schönen Platz in der Wiesenstr Hochbeete zu bauen und dort Gemüse und Blumen anzubauen. Heute war der erste große Tag, es war warm die Sonne schien und die Kirschbäume blühen alle, Hanami 🙂 Unter den Kirschbäumen haben wir Tische und Bänke aufgebaut und eine Hängematte zwischen den Bäumen gespannt. Dort konnte man  Kuchenessen und sich zwischendurch erholen. Dann haben wir alle Bretter und WErkzeuge ausgeladen und gesägt, gebohrt, geschraubt und ein Hochbeet nach dem anderen gebaut. Viele Leute sind stehen geblieben und haben sich zu  uns gesetzt wir haben sie zu Kuchen eingeladen und ihnen von unserer Ideee erzählt. Sogar die Zeitung war da. Ich bin richtig stolz weil ich immer geglaubt hab, dass ich handwerklich eher unbegabt bin, aber heute habe ich richtig was geschafft! Ein erfahrener Handwewrkeer der Lars hat uns geholfen und mir alles gezeigt wie es geht und er war sehr geduldig mit mir obwohl ich die Sägestriche immer falschrum eingezeichnet habe und am Ende habe ich alles begriffen und konnte alleine die Beete zimmern! Das hat echt Sapß gemacht! Vor uns liegt noch viel Arbeit, aber ich freu mich schon darauf die ersten Rüben und Radieschen einzupflanzen! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s